Content Banner

Fakten

Anzeige endet

25.03.2019

Anstellungsart

Vollzeit

Art der Bewerbung

Form der Bewerbung

vollständige Bewerbung

Kontakt

Bundesministerium der Finanzen
Referat - ZA4
10115 Berlin

Einsatzort:

Berlin

Bei Rückfragen

Inge Almstedt und Mona Hörner
Referat ZA4
030186821212

Link zur Homepage


Visits

93
Wir suchen Volljuristen (m/w/d) als Berufseinsteigerinnen und Berufseinsteiger insb. für die Weiterentwicklung der Finanzmarktregulierung und die Aufsicht über die Finanzmärkte sowie direkte und indirekte Steuern

Volljuristen (m/w/d)-Ihr beruflicher Einstieg nach dem 2. Staatsexamen

25.02.2019
Bundesministerium der Finanzen - Berlin
Rechtswissenschaft

Aufgaben

Das Bundesministerium der Finanzen (BMF) ist für alle Aspekte der deutschen Haushalts-, Finanz- und Steuerpolitik verantwortlich. Wir suchen Volljuristinnen und Volljuristen als Berufseinsteigerinnen und Berufseinsteiger insbesondere für die Weiterentwicklung der nationalen, europäischen und internationalen Finanzmarktregulierung und die Aufsicht über die Finanzmärkte sowie direkte und indirekte Steuern. Die Aufgaben hängen vom jeweiligen Einsatzbereich ab.

Ihre Bewerbung: Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung über Interamt, Stellen-ID 492605, bis zum 26. Februar 2019. Zur Bewerberauswahl finden voraussichtlich in der 20. KW mehrere eintägige Auswahlverfahren statt.

Qualifikation

• Volljuristin bzw. Volljurist mit Abschluss eines juristischen Staatsexamens mindestens mit der Note „vollbefriedigend“ und des anderen mindestens mit der Note „befriedigend“

• Kenntnisse im Europa-, Völker -, Wirtschafts- oder Steuerrecht; nachzuweisen z.B. durch einen entsprechenden Schwerpunkt während der juristischen Ausbildung

• Gute Englischkenntnisse sowie möglichst auch Französischkenntnisse oder Fremdsprachenkenntnisse in einer anderen Sprache der Europäischen Union

Alle weiteren Informationen zu unserer Stellenausschreibung finden Sie auf unserer Homepage oder auf Interamt, Stellen-ID 492605

Benefits

• Einstellung zunächst in einem unbefristeten Beschäftigungsverhältnis nach den Bestimmungen des TVöD (Entgeltgruppe 13). Die Übernahme als Regierungsrätin bzw. Regierungsrat im Beamtenverhältnis auf Probe (Besoldungsgruppe A 13) ist nach einem Jahr vorgesehen. Zudem erhalten Sie während der Tätigkeit im Bundesministerium der Finanzen die sog. „Ministerialzulage“.
• Im ersten Jahr erhalten Sie die Möglichkeit, durch eine Praxisphase auch eine andere Verwaltung kennenzulernen.
• Ein familienfreundliches Arbeitsumfeld: Teilzeitbeschäftigung, mobiles Arbeiten, Telearbeit etc. sind grundsätzlich möglich

Weitere Angaben

Sprachkenntnisse: Englisch
Beginn:
Dauer:
Vergütung: A 13
Anzahl der Plätze:

Angaben zum Unternehmen

Unternehmensbeschreibung


Unternehmensgröße
1001-5000 Mitarbeiter

Branchen
Sonstige Finanzierungsinstitutionen a. n. g.

Logo von Berufsstart