Content Banner

Fakten

Anzeige endet

17.07.2019

Anstellungsart

Teilzeit / 0 Std.

Art der Bewerbung

Form der Bewerbung

vollständige Bewerbung
mit Anschreiben
mit Lebenslauf
mit Zeugnissen

Kontakt

Fraunhofer-Institut für Produktionsanlagen und Konstruktionstechnik - IPK
Pascalstr. 8-9
10587 Berlin

Einsatzort:

Berlin

Bei Rückfragen

Ilona Glodde
030/39006462

Link zur Homepage


Visits

126
Für das Projekt SGIMRI (Sino-German Intelligent Manufacturing Research Institute) suchen wir engagierte Studierende, die uns bei der Planung und Umsetzung eines Industrie 4.0 Democenters unterstützen.

Studentische Hilfskraft (m/w/d) zur Projektassistenz im Geschäftsfeld\

17.05.2019
Fraunhofer-Institut für Produktionsanlagen und Konstruktionstechnik - IPK - Berlin
Automatisierungstechnik, Ingenieurwesen, Robotik

Aufgaben

Folgende abwechslungsreiche Tätigkeiten erwarten Sie:
- Arbeiten in einem internationalen Team zum Thema Industrie 4.0
- Mitarbeit an der Konzeption und dem Aufbau des Democenters
- Wissensvertiefung in der Fertigungs- und Prozessplanung
- Möglichkeit zum Schreiben von Abschlussarbeiten

Qualifikation

- Sie sind Studierender der Ingenieurswissenschaften ab dem 4. Semester Bachelor mit einem guten Verständnis der Automatisierungstechnik

- Kenntnisse in der industriellen Robotik sind gerne gesehen

- Sehr gute Englischkenntnisse (B2 oder höher)

- Bereitschaft zum selbstständigen und wissenschaftlichen Arbeiten

Benefits

Weitere Angaben

Sprachkenntnisse: Deutsch - Englisch
Beginn: sofort
Dauer: 6 Monate mit eventueller Verlängerung
Vergütung: Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte.
Anzahl der Plätze: 1

Angaben zum Unternehmen

Unternehmensbeschreibung
Das Fraunhofer IPK in Berlin steht seit über 35 Jahren für Exzellenz in der Produktionswissenschaft. Es betreibt angewandte Forschung und Entwicklung für die gesamte Prozesskette produzierender Unternehmen von der Produktentwicklung über den Produktionsprozess, die Instandhaltung von Investitionsgütern und die Wiederverwertung von Produkten bis hin zu Gestaltung und Management von Fabrikbetrieben.

Unternehmensgröße
251-500 Mitarbeiter

Branchen
Forschung und Entwicklung im Bereich Ingenieurwissenschaften

Logo von Berufsstart