Content Banner

Fakten

Anzeige endet

08.12.2019

Anstellungsart

Teilzeit mit 30 Stunden pro Woche

Art der Bewerbung

Per Email

Form der Bewerbung

vollständige Bewerbungsunterlagen
Anschreiben
Lebenslauf
Zeugnisse

Kontakt

Ecologic Institut gemeinnützige GmbH
Pfalzburger Str. 43/44
10717 Berlin

Einsatzort:

Berlin

Bei Rückfragen

Ilka Voigtländer
030 86 880 199

Link zur Homepage


Visits

126
Das Umweltökonomie-Team des Ecologic Instituts freut sich auf die Bewerbung von BerufsanfängerInnen mit umweltpolitischer Expertise und Begeisterung für Klimaschutz und nachhaltiges Wirtschaften.
Die Bewerbungsfrist endet am 29. September.

Junior Researcher (m/w/d) im Bereich Ökonomie der Klimapolitik

08.11.2019
Ecologic Institut - Berlin
Makroökonomie

Aufgaben

  • Unterstützung bei Projekten mit einem Schwerpunkt auf ökonomischen Aspekten der Klima- und Energiepolitik, insbes. zur Ausgestaltung und zur Wirksamkeit marktbasierter Instrumente im Klimaschutz und zu wirtschaftlichen Auswirkungen der Transformation zu einer klimaschonenden und nachhaltigen Wirtschaftsweise.
  • Erstellung quantitativer und qualitativer Auswertungen, Literaturrecherchen; Erstellung von Fallstudien
  • Mitwirken an der Erstellung von Projektberichten sowie der Kommunikation von Projektergebnissen an versch. Zielgruppen
  • Unterstützung beim Management laufender, sowie der Akquisition neuer Projekte, sowie bei Konzeption und Umsetzung projektbegleitender Veranstaltungen

    Qualifikation

  • Abgeschl. Masterstudium in Umweltökonomie, Umweltwissenschaften oder ein vglb. Studium
  • Analytische Fähigkeiten und Erfahrung im Umgang mit qualitativen und quantitativen Erhebungs- und Analysemethoden
  • Gute Kenntnisse marktbasierter Instrumente im Klimaschutz und der akt. politischen Entwicklungen in diesem Bereich
  • Kenntnisse der deutschen und europäischen Klimapolitik und Leidenschaft für Klimaschutz und nachhaltiges Wirtschaften
  • Kenntnisse energiewirtschaftlicher Konzepte und Zusammenhänge, insbes. zur Förderung und Marktintegration erneuerbarer Energien und zur Energieeffizienz
  • Teamorientierung, Fähigkeit zu eigenverantwortlichem und interdisziplinärem Arbeiten

    Benefits

  • Einen zunächst auf zwei Jahre befristeten Arbeitsvertrag in Teilzeit (75%); eine langfristige Übernahme wird angestrebt
  • Anspruchsvolle Projekte mit hoher Politikrelevanz im europäischen und nationalen Kontext
  • Angenehme Arbeitsatmosphäre in einem internationalen und interdisziplinären Team
  • Flexibles, familienfreundliches Arbeitsumfeld mit flachen Hierarchien
  • Jobticket
  • Angemessene Bezahlung, individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten und Gestaltungsspielraum, um Ihre eigene Expertise zu vertiefen und Ihr Aufgabenspektrum mitzugestalten

    Weitere Angaben

    Sprachkenntnisse: Deutsch - Englisch
    Beginn: sofort
    Dauer: zunächst befristet auf 2 Jahre
    Vergütung:
    Anzahl der Plätze: 1

    Angaben zum Unternehmen

    Unternehmensbeschreibung


    Unternehmensgröße
    51-100 Mitarbeiter

    Branchen
    Organisationen der Bildung, Wissenschaft und Forschung, Forschung und Entwicklung im Bereich Ingenieurwissenschaften

  • Logo der Jobbörse Berufsstart